Daily archives "5. November 2019"

Was du über die Schwangerschaft wissen möchtest … nicht!

Wie wir ja bereits mitbekommen haben, schwängere ich derzeitig so vor mich hin. Aktuell in SSW39, oder auch 38+1, 10. Monat oder um es einfach zu halten… es geht noch 2 Wochen bis ET! 🙂 (ET = Entbindungstermin)

Für alle die, die sich für das vollumfänglich beabsichtigte Walrossifizieren nicht interessieren… tschau, tschüss und adée!!

Als ALLERERSTES, mal eine wichtige Info für alle die nicht schwanger sind oder es mal waren…. NEIN DU DARFST MEINEN BAUCH NICHT ANFASSEN!!! Ich fass dir schliesslich auch nicht einfach an die Möbbels und frage ob sie echt sind oder nicht!! *auwesmimängischächtreizewürd* 🙂

Ich stehe nicht auf Gurken oder Rollmöpse mit Nutella, Heule nicht wegen jedem Mist… (ausser bei den Steuern -.-), schlafe wie ein Baby und sehe teilweise mein Füsse noch. Allerdings ist alles oberhalb der Knie, meine persönliche Area 51!

Aber kommen wir zu den wirklich wichtigen Dingen der Schwangerschaft. STÜTZSTRÜMPFE *ihaumrankopfemoji* Mein persönliches, allmorgendliches Sportprogramm. (Oder auch die persönliche Comedyshow für den Ehemann)
Da die *saucheibe* eng sind wie die Miss Sixty Jeans aus meiner Jugendzeit, mein Bauch allerdings nicht mehr so flach, entwickelt sich das Anziehen der erotischten Beindekoration ever, zu einem regelrechten Wrestlingfight! Es wird gehüpft, gerissen (jo i weiss, soll me nid!), geflucht und geschwitzt. Das Alles, nur um nach einem Arbeitstag noch in die Turnschuhe zu passen! *ichhaumrwiederankopfemoji* Übrigens, sämtliche Ringe und Uhren gehen auch nicht mehr, aber es gibt halt keine Stützhandschuhe oder so… *schonodoof*

Die Haare wachsen…. nicht mehr!
Gefühlt jede Schwangere freut sich riesig über tolle, kräftige Haare und ein Haarwachstum, das jeden Dünger vor Neid austrocknen lässt. Bei mir NICHT! Meine Produktion ist komplett eingestellt. 1x in der Woche Beine rasieren (normal wäre 2x am Tag *keiwitz*) und das Haarproblem ist gelöst! *auguet*

Ich schwitze und meine Haut sieht aus wie ein Maulwurfkuchen mit Pigmentierungsstörung!
Die meisten „Tragenden“ sind ja sowas von dankbar um die Erfindung des Babypuders. Weniger um dessen Hauptzweck, nämlich der Bepuderung des hoheitlichen Hinterteils, doch mehr um der „Zweckentfremdung“, dem schwitzenden Unterbrustgeruch entgegenzuwirken! „kenniniddasproblem“
Aaaaber… war ich im „Normalzustand“ bei 25° bereits mit Schal und Winterjacke unterwegs, so schreie ich heute bei 19° nach der Klimaanlage und transpiriere vor mich hin. Was allerdings noch viel schlimmer ist, ist die Entwicklung sämtlicher „Hauthügeli all over my Body!!“ „Nidwitzig“
Eines sei gewiss… der Hautarzttermin zur Entfernung sämtlicher dieser unbrauchbaren Hautfetzen steht schon!!

NEIN, ich muss nicht…. *hatschi*… okay wo ist die nächste Toilette?!? 🙁
Mal ganz davon abgesehen, dass mir echt nicht klar ist, welcher Dubbel die Toilette so weit unten angebracht hat, ist mein Toilettenpapierverbrauch ins tragische gestiegen. Niessen ist der neue Staatsfeind Nummer 1 und der Ehemann kuckt schon nur noch besorgt, wenn ich niessen muss. Folgt ein „schnütpassiert“ lächelt er, ansonsten ruft er nur hinterher ob er etwas tun kann?!? -.- Ja montier die WCs höher, denn meine Hüfte kommt kaum noch von der Schüssel weg! *ischnämlechasträngendweisch!* Kaum zu glauben, das ich schnaufend, keuchendes Klowesen mal Pole gemacht habe!!

Das sind mal so die angenehmsten Nebenerscheinungen, vielleicht folgt noch ein „gruuseliger“ Teil 2!

*HATSCHI*