One Year after Cheeky

In einer Woche habe ich Geburtstag. 🙂 Diejenigen die mich kennen, werden jetzt Ihren Kalender kontaktieren oder den Kopf schütteln. Am 27.07. wurde Cheeky entfernt, somit also mein etwas anderer Geburtstag.

Der Blog wird nicht all zulange, da ich eigentlich nur rasch sagen möchte, dass immer noch alles in Bester Ordnung ist und ich Gesund bin. Meine letzte grosse Untersuchung mit PET-CT war im März, die letzte Ultraschalluntersuchung am 13.07.18. Mein Arzt (Arzt Nr. 3 by the way) meint, Sie sind gesund! 😉

Ich betone ja immer und immer wieder, dass die Entscheidung Chemo zu machen oder nicht, bei Jedem selber liegt, in meinem Fall war es richtig sie nicht zu machen!

Ich habe mein Leben etwas umgekrempelt, klar, dazu habe ich ja auch bereits geschrieben, dennoch rauche ich z. B. immer… noch… versuche aber mit meiner Vergangenheit (meiner Meinung nach dem Auslöser) abzuschliessen und lasse es mir öfters einmal gut gehen!

Verzichte etwas mehr auf Zucker, Esse mehr Gemüse, mach mir Smoothies (ja ich weiss, Fructose etc.), Meditiere viel, treibe wieder Sport, nehme so wenig wie möglich Medis zu mir, geniesse mein Leben und jetzt wird’s etwas böse… kümmere mich nicht mehr um Alles und Jeden.

Witziger Weise war ich früher der Mülleimer, Blitzableiter, Problemlöser aller. Heute sage ich offen und ehrlich wenn ich keine Lust habe Probleme anderer vermeintlich lösen oder anhören zu wollen! Und ja, ich distanziere mich von Leuten die mir nicht guttun oder Probleme einfach nur suchen!

Wieso schreibe ich das alles? Weil ich weiss, dass viele Betroffene meinen Blog lesen!

Glaubt nicht alles was die Ärzte sagen und bleibt kritisch, denn auch die lieben Halbgötter in Weiss wissen nicht alles. Anfang des Jahres hatte ich ein Karpaltunnelsyndrom in der rechten Hand, als Polerina echt doof!!! Ich bekam eine Schiene mit dem Vermerk, man könne es nicht behandeln (ausser mit Cortison, was ich kategorisch ablehne!), allerdings wäre eine OP möglich. Wie immer, habe ich mich selbstinformiert und therapiert und ja es IST möglich es alternativ zu behandeln! Heute hab ich es weg. 😉

Stay Strong! Lest euch in die Materie ein auch wenn es viel Kraft kostet und hört auf euren Körper, er weiss was er braucht und sagt das auch! Leider haben die Menschen aufgehört, ihn zu hören oder ignorieren es einfach.

Der nächste Blog wird wieder witzig, versprochen! 😉

Kommentar verfassen